Wie verwendet man eine elektrische Gesichtsbürste richtig? - Gesichtsbürsten Test

Eine elektrische Gesichtsbürste zu verwenden ist im Grunde ganz einfach. Wir möchten Ihnen mit wenigen Schritten erklären wie sie ihr Gesicht mit dieser Gesichtsbürste von Verschmutzungen und Hautschuppen befreien können und einen jüngeren, gesünderen Teint erhalten.

 

Wasser verwenden

Zu Beginn der Behandlung muss die Gesichtsbürste mit etwas Wasser befeuchtet werden. Hierfür kann man die Bürste einfach kurz unter den Wasserhahn halten. Die meisten Geräte sind Wasser fest und man braucht keine Angst haben dass das Gerät defekt geht. Um dies sicherzustellen sollte man aber vorher die Gebrauchsanweisung durchlesen.

 

Reinigungsmittel auftragen

Ist die Gesichtsbürste angefeuchtet, wird nun das gewählte Reinigungsmittel auf dem Bürstenkopf auftragen. Alternativ kann man das Reinigungsmittel auch direkt auf die Haut auftragen und diesen Arbeitsschritt überspringen.

 

Das Gesicht feucht machen

Wenn man das Reinigungsmittel auf die Gesichtsbürste aufgetragen hat, sollte man nun sein Gesicht anfeuchten. Hierbei ist es wichtig dass das Gesicht nicht nass ist.

 

Gesichtsbürste einschalten

Jetzt kann man anfangen mit niedrigem Druck die Haut zu reinigen. Für die richtige Anwendung sollte man kreisende Bewegungen ausführen, so erzielt man das bestmögliche Reinigungsergebnis.

 

Den Timer beachten

Viele Geräte haben einen automatischen Timer eingebaut. Dieser stoppt das Gerät nach 20 Sekunden. Bei manchen Herstellern ertönt vielleicht auch nur ein akustisches Signal. Bemerkt man dies sollte man zur nächsten Reinigungspartie wechseln. Zum Beispiel vom Bereich des Kinns zu dem Hals.


Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare